header gewebetransplantate

Allgemeine Informationen

Die Anwendung der Transplantate des DIZG ist gemäß Transplantationsgesetz (TPG) dokumentationspflichtig. Dafür sind jeder Packung Etiketten für die Patientenakte beigefügt. Alle Abmessungen sind Zirka- und Mindestangaben. Sie unterliegen einer präparations- und gewebebedingten Streuung. Erklärungen und Hinweise zur Applikation der Transplantate sind den jeder Verpackung beigefügten Gebrauchs- und Fachinformationen zu entnehmen.

TRANSPORT

Grundsätzlich können nach Absprache alle Wünsche der Zustellung zu einem bestimmten Termin erfüllt werden. Die dem DIZG dabei entstehenden Kosten werden komplett berechnet.

KONSERVIERUNGSARTEN

informationenGefriertrocknung (GT)

Die mit GT gekennzeichneten Transplantate sind gefriergetrocknet (Ausnahme: Amnion getrocknet) und in ungeöffneter Verpackung bei Lagerung unter 25°C fünf Jahre ab Herstellungsdatum haltbar. Human-Amnion, getrocknet, DBM pastös und DBMx-press sind ohne Rehydratisierung sofort gebrauchsfähig, alle anderen Transplantate sind mindestens 30 Min. in einem geeigneten sterilen, physiologischen Medium (z. B. isotoner Infusionslösung) zu rehydratisieren.

Tieffrieren (TK)

Die mit TK gekennzeichneten Transplantate sind gefrierkonserviert. In ungeöffneter Verpackung beträgt die Haltbarkeit bei Lagerung unter -40°C zwei Jahre ab Herstellungsdatum. Vor Gebrauch sind gefrierkonservierte Präparate durch Einlegen in ein geeignetes steriles, physiologisches Medium (z. B. isotoner Infusionslösung) aufzutauen.

Kundenservice

Tel +49.30.577 07 80 60
Fax +49.30 65 76 30 55

distribution@dizg.de

Jahresbericht des DIZG

jahresbericht 2015Hier gelangen Sie zum Jahresbericht 2016.

Dieser wird Ihnen auf der folgenden Seite als Download (PDF) zur Verfügung gestellt:

DIZG Downloads