Web Banner Stellenanzeige 3

Medizinisch-Technische Assistenz in der Herstellung*

Das Deutsche Institut für Zell- und Gewebeersatz (DIZG) in Berlin zählt zu den größten pharmazeutisch und biotechnologisch orientierten Non-Profit-Einrichtungen in Europa. Seit 25 Jahren stellen wir Kliniken und Chirurgen humane Zell- und Gewebetransplantate für chirurgische Eingriffe zur Verfügung. Zur Verstärkung unseres Teams möchten wir wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

Medizinisch-Technische Assistenz in der Herstellung* besetzen.

 

Ihre Aufgabengebiete:

  • Eigenverantwortliche Ausführung von Prozessschritten bei der Herstellung von Gewebetransplantaten (Arzneimittel) humanen Ursprungs
  • Aseptisches Arbeiten in Reinräumen
  • Arbeiten mit humanen Zellkulturen
  • Präparation von biologischen Materialien
  • Herstellung und Kontrolle von Lösungen
  • Reinigung und Desinfektion der produktrelevanten Arbeitsräume, Arbeitsmaterialien und Instrumente
  • Prozessbegleitende Dokumentation
  • Einhaltung und ständige Kontrolle sowie aktive Weiterentwicklung des Qualitätssicherungssystems

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung PTA, BTA, CTA, MTLA oder Ausbildung als Laborant der Biologie oder Chemie
  • Erste Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Kenntnisse in der Gewebepräparation und in der Zellkultur sowie Erfahrungen in der Reinraumarbeit sind von Vorteil
  • Idealerweise Erfahrungen mit der Herstellung gemäß Good Manufacturing Practice (GMP)
  • Besonderes Maß an Gründlichkeit, Zuverlässig­keit, Vertrauenswürdigkeit und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Hohes Maß an Belastbarkeit
  • Freude am Arbeiten im Team
  • Erste Berufserfahrung mit Reinraumarbeit sind wünschenswert

 

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet. Wir bieten gute Sozialleistungen, eine betriebliche Altersvorsorge, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine jährliche Standarderhöhung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail unter Angabe der Referenznummer 2019240000 (Anhänge werden ausschließlich als PDF-Dokumente akzeptiert) an: bewerbung@dizg.de.

 

* Jede Form der Diskriminierung, sei es aufgrund von Rasse, ethnischer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Identität, Familienstand, Behinderung oder wegen eines anderen Merkmals, wird von uns nicht geduldet.

 

Veranstaltungen 2019

Die aktuelle Liste der Veranstaltungen, an denen wir teilnehmen, finden Sie unter dem folgenden Link. Sie werden dann zur Übersichtsseite verlinkt.

weitere Veranstaltungen...

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline