Web Banner Stellenanzeige 3

Medizinisch-Technische Assistenz in der Herstellung*

Das Deutsche Institut für Zell- und Gewebeersatz (DIZG) in Berlin zählt zu den größten pharmazeutisch und biotechnologisch orientierten Non-Profit-Einrichtungen in Europa. Seit 27 Jahren stellen wir Kliniken und Chirurgen humane Zell- und Gewebetransplantate für chirurgische Eingriffe zur Verfügung. Zur Verstärkung unseres Teams möchten wir ab 07.2021 die Position

Medizinisch-Technische Assistenz in der Herstellung* besetzen.

Da wir in der Pharmabranche tätig sind, ist unser Institut glücklicherweise nicht von der Pandemie betroffen. Wir sind weiterhin ein sehr sicheres und stabil aufgestelltes Unternehmen.

 

Ihre Aufgabengebiete:

  • Eigenverantwortliche Ausführung von Prozessschritten bei der Herstellung von Gewebetransplantaten (Arzneimittel) humanen Ursprungs
  • Aseptisches Arbeiten in Reinräumen
  • Präparation von biologischen Materialien
  • Herstellung und Kontrolle von Lösungen
  • Reinigung und Desinfektion der produktrelevanten Arbeitsräume, Arbeitsmaterialien und Instrumente
  • Prozessbegleitende Dokumentation
  • Einhaltung und ständige Kontrolle sowie aktive Weiterentwicklung des Qualitätssicherungssystems

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als PTA, BTA, CTA, MTLA oder Ausbildung als Laborant der Biologie oder Chemie
  • Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Kenntnisse in der Gewebepräparation und in der Zellkultur sowie Erfahrungen in der Reinraumarbeit
  • Idealerweise Erfahrungen mit der Herstellung gemäß Good Manufacturing Practice (GMP)
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Besonderes Maß an Gründlichkeit, Zuverlässig­keit, Vertrauenswürdigkeit und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Arbeiten im Team

 

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet. Wir bieten gute Sozialleistungen, eine betriebliche Altersvorsorge, Urlaubs- und Weihnachtsgeld (Zahlung erfolgt in Abhängigkeit der Erreichung unserer Unternehmensziele)sowie eine jährliche Standarderhöhung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail unter Angabe der Referenznummer 2021010000 (Anhänge werden ausschließlich als PDF-Dokumente akzeptiert) an: bewerbung@dizg.de.

 

* Jede Form der Diskriminierung, sei es aufgrund ethnischer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Identität, Familienstand, Behinderung oder wegen eines anderen Merkmals, wird von uns nicht geduldet.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.